Jedes Jahr stehen unzählige Weihnachtsfeiern ins Haus und eigentlich sind alle nur gestresst und haben keine Zeit.

Aus diesem Grund haben wir uns dieses Jahr wieder dazu entschlossen das Angenehme mit dem Nützlichen zu verbinden und haben uns für eine Jahresabschlusswanderung entschieden.

Das Wetter war uns holt. Bei Sonnenschein nahmen 15 Hunde mit ihren Hundeführern und Familie an der Wanderung durch Wald und Wiese teil. Wir sind stolz darauf, wie sozial sich wieder alle Hunde gezeigt haben.

Im Anschluss wartete im Gasthof „Deutsche Haus“ der Gänsebraten mit Knödeln, Grün- und Rotkohl und so wurde das 2. Adventswochenende eingeläutet.

Natürlich war danach noch nicht Schluss und bei unserer Mitgliederversammlung ließen wir das Jahr Revue passieren.
Wir sind stolz was wir geschafft haben in unserer Landesgruppe und wie fleißig alle Mensch-Hund Teams in diesem Jahr ausgestellt und trainiert haben, um tolle Erfolge einzufahren

Wir wünschen allen ein wunderschönes besinnliches Weihnachtsfest im Kreise der Familien und ein gesundes Jahr 2020 mit vielen Events.