Am Sonntag, 09.12.2018 trafen sich in Ahrensdorf bei Ludwigsfelde im Land Brandenburg die Mitglieder und Freunde der Landesgruppe Nordost des DKBS zu ihrem Weihnachtsspaziergang.

16 schöne Belgier (jüngste 6 Monate – älteste 16,5 Jahre) und 22 motivierte Frauchen und Herrchen starteten gegen 11.15 Uhr einen Rundgang durch Wald und Flur. Unsere Hunde liebten den freien Lauf und das Spiel mit ihren Artgenossen.
Nach 1 Stunde zurück am Parkplatz angekommen, ging es nach kurzer Fahrt mit dem Auto ins „Deutsche Haus“. Dort gab es für die Zweibeiner die obligatorische „Gans“ mit Klößen und Grünkohl/Rotkohl. Ein Dessert wurde vom Besitzer gesponsert.
Unsere Hunde lagen brav und schliefen, sie zeigten sich von der besten Seite. 

Nach dem leckeren Mittagessen gab es dann noch unsere Mitgliederversammlung mit Wahlen.

Emotionell begrüßte Barbara als 2. Vorsitzende die Mitglieder und Gäste. Die Gedanken waren bei Rosi, die ja eigentlich mit uns ihren 70. Geburtstag an diesem heutigen Tag feiern wollte. Wir schickten Glückwünsche über die Regenbogenbrücke. Die Lücke, die Rosi hinterlässt wird schwer zu schließen sein.

Die Landesgruppe hat einen neuen Vorstand gewählt, der das Erbe annimmt und in ihrem Sinne weiterführen möchte.

1. Vorsitzende:     Hannelore Eckert

2. Vorsitzende:     Burgit Lindemann

Kassenwart:          Anne Lebus

Schriftführerin:    Dr. Britta Scholz  

Sportbeauftragte: Angelika Robaczek